ALLGEMEINES 
KRANKENHAUS
CELLE

Neubau des Allgemeinen Krankenhauses Celle 
2016

Der Neubau des Funktionstraktes des allgemeinen Krankenhauses in Celle mit Haupteingang und Café stellt den ersten Teilabschnitt der in mehreren Schritten umzusetzenden Gesamtmaßnahme 1.BA. 

Zentrale Aufgabe ist die Konzeptionierung und Erstellung des neuen zentralen, funktionalen Hauptgebäudes des Allgemeinen Krankenhauses. Die Neuordnung und Zentralisierung der Funktionsdiagnostik mit zentraler Notfallaufnahme und Patientenaufnahmezentrum schließt sich an den Eingangsbereich an. In den oberen Geschossen werden sieben Operationssäle, eine interdisziplinäre Intensivstation sowie zwei Ebenen für die allgemeine Pflege umgesetzt. Auf dem Dach entsteht ein Hubschrauberlandeplatz.

Das Farb- und Materialkonzept für den Innenraum steht mit einer Leitfarbe für jede Ebene in Verbindung mit dem Wegeleitkonzept. Die klare und lebendige Farbgestaltung wirkt kraftvoll und positiv auf den Patienten. Das Farbkonzept dient darüber hinaus als Leitfaden für die weiteren zu erneuernden Bereiche.

Der Neubau wurde 2016 fertiggestellt.

1. BA Neubau mit neuem Haupteingang, Café, Operationszentrum, Intensiv- und Allgemeinpflege

46.0 MIO € (Gesamtprojektvolumen 1. BA)
30.0 MIO € (Anteil Neubau Gebäude 02)

Leistungsphase 1–9 HOAI